Music-Atlas


Schweizer Künstler Index
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z

Music-Atlas Navigation
Music-Atlas Startseite
Internationaler
Music-Atlas
Top 20 Hits
Musik Instrumente
Musiker Geburtstage
Musik Fotografie
Schöne Album Covers
Musikerwitze
Links

Durchsuche den Music-Atlas
Great Album Covers
Great Album Covers

 
Previous

Country Ramblers

Next

Country Ramblers

Seit mehr als 30 Jahren fester Bestandteil der Schweizer Bluegrass Szene...

"Ob mehrere tausend Zuhörer da sind (die Ramblers gehören zu den wenigen Gruppen, die schon viermal am Openair St. Gallen gespielt haben) oder ob sich nur wenig mehr als hundert Personen in einen kleinen Raum zwängen, für uns steht der "Plausch" immer im Vordergrund. Ein voller Bluegrass-Sound und die Eigenheit, musikalische Qualität locker und humorvoll zu präsentieren, sind längst zu unserem Markenzeichen geworden. Statt einer gestylten Show lassen wir unserer Begeisterung für die Musik freien Lauf und freuen uns, wenn der Funke aufs Publikum überspringt."

Highlights:

-> Auslandstourneen in Deutschland, Frankreich, Italien, Ă–sterreich, Tschechien und in den USA -> Fernsehauftritte in allen Landesteilen der Schweiz ("Folklore d'ici et d'ailleurs", "Zum Doppelten Engel", "Yischtige Bitte", diverse "Karusells", "Fernsehkleintheater", "CH-MusikSzene", "Samschtigjass", "Quotidiano", usw. -> Radiosendungen



live in den nationalen und lokalen Sendern der Schweiz, im SĂĽdwestfunk sowie in WSN und WASA in den USA -> Sieger des Marlboro-Festivals of Country Music 1981 im ZĂĽrcher Hallenstadion. -> Goldene Schallplatte 1985

Die Country Ramblers feierten 1999 ihr 30-jähriges Jubiläum, was sie zur dienstältesten noch aktiven Bluegrass- und Country-Band der Schweiz und einer der ältesten in Europa macht. Seit 1972 haben sie insgesamt 9 eigene Alben veröffentlicht. 1977 wurden sie von Pete Kuykendall, dem Herausgeber des Magazins "Bluegrass Unlimited" an ein Festival in Indian Springs eingeladen. Sie packten diese Gelegenheit besuchten und spielten anschliessend an noch einigen weiteren Festivals in den Staaten, auf denen die grossen Namen der Szene, wie Seldom Scene, Ralph Stanley oder The Country Gentlemen, auftraten. Auf dieser Tournee trafen sie dann auch auf den legendären Bill Monroe, der sie spontan einlud, in seiner Show aufzutreten. Nach dreissig Jahren sind die Country Ramblers in alter Frische unterwegs..

Pressestimmen:

"... The Country Ramblers display an understanding of the more fundamental elements of bluegrass. And besides, they appear to be having a very good time... " (Bluegrass Unlimited, USA)

"Mit lustigen Witzchen, ihrer sympathischen Austrahlung und natürlich mit ihrer gekonnten. meist fetzigen Musik gelang es den Country Ramblers die anwesenden Gäste bestens zu unterhalten und sie aus der Reserve zu holen. War das Publikum zu Beginn ruhig und eher zurückhaltend, so klatschte es nach einigen Stücken mit und reagierte mit tosendem Applaus." (Zürcher Unterländer)

"Eigenkompositionen, einfühlsame Liebeslieder, Jazz, Pop, Balladen und sogar einen Jodel, natürlich im Country-Still. präsentierte die Band während ihres Auftrittes. Das die vier gut harmonieren, kam auch in ihrer Musik zum Ausdruck. Jeder trug anspruchsvolle und perfekte Soli mit seinem Instrument und/oder seiner Stimme vor."